Posts Tagged ‘essen’

Der Sommer, der kommt!

Montag, April 20th, 2015

Diesen Sommer werden wir unglaublich aktiv sein! Hoffe ich! Neben zahlreichen Renovierungsdingen, die dringend getan werden muessen, wollen wir ein 2. Mal ins Nanztal wandern. Diesmal (so die bisherige Idee) vom Simplon-Pass aus. Auch auf dem Zettel steht eine Runde Alpe Veglia.
Ausserdem hat ein gewisser Junge den Wunsch geaeussert, nach Martigny ins Bernhardiner-Museum zu fahren.
Warum nicht! Im Wallis herrschen naemlich grad die 200-Jahrfeiern und es gibt eine Art Wochenend-Tageskarte zum Preis von 18.15 (wegen 1815-2015). Mit dem Bus von Domo nach Brig, dort in den Zug nach Martigny: Bernhardiner Museum.
Und wo wir grade bei Tieren sind:
Ringkuhkaempfe.
Leider sind die Termine in Raron nicht passend, aber auch in Visperterminen und Pralong gibt es im August Gelegenheit, diese archaischen Rinder beim Tanz zu beobachten (und ebenso die nicht minder archaischen Bewohner des Wallis, insbesondere Oberwallis).
Ein weiteres Jubilaeum:
Das Open-Air Gampel wird 30!
Dazu 1a ü30 Musik wie Die Toten Hosen und The Prodigy 😉

Wir werden aber ansonsten wie immer zuviel Essen, viel wandern, evtl auch ein Ausflug ins Val Vigezzo, vielleicht mal Seilbahn fahren, uns zuviel vornehmen und vielleicht auch mal endlich 2 oder 3 Sachen von unserer ewigen Liste abarbeiten. Stay tuned!

Apropos Faul:

Donnerstag, September 25th, 2014

Ich kopiere hier den Newsletter des Circolo vom Sacro Monte Calvario (Domodossola) rein.
Lesen koennt ihr ja selber.
Und wollte mal drauf hinweisen: auch als Veganer kann man mittlerweile gut in den Taelern unterwegs sein. ZB veganes Menu im Circolo, Soya-Milch bei Fattorini, Hipster-Bistro mit vegetarisch/veganer Kueche am Markt in Domo.
Wer’s mag. Ich finde ja den Froschabend interessanter.

Salve a tutti, si avvisa che dal 1 ottobre il circolo del calvario inizierà l’orario invernale, aprirà Venerdì, Sabato, Domenica
festivi e prefestivi dalle 10 alle 24!
Sarà aperto anche il mercoledì pomeriggio dalle 14 alle 19 (per avventori e amanti del gioco delle carte)
Disponibilità per gruppi (minimo 15 persone) nei giorni di chiusura.

Prossimi Appuntamenti:
Cene del venerdì, ore 20.00

26 settembre: Cena Vegana

-Barbabietole con Mandorle
-Risotto alla Contadina
-Ratatouille
-Dolce Vegan
-Caffè

3 Ottobre: Magia di zuppe

-Zuppa di Legumi e Cereali
-Crema di Porri e Patate
-Zuppa di Cipolle
-Sorbetto al Limone
-Caffè

10 Ottobre: Finalmente „Le rane“

-Antipasto della Casa
-Risotto con le Rane
-Rane Fritte e in Guazzetto con Insalata
-Caffè

17 Ottobre: Cena con Cous Cous

-Cous Cous con Pollo all’Indiana e Verdure Saltate
-Dolce della Casa
-Caffè

24 Ottobre: Pèna da Bagna Cauda

-Bagna Caoda con verdure cotte e crude
-Sorbetto al Limoncino o Vodka
-Caffè

31 Ottobre: Tutto in Zucca

-Zucca in agrodolce
-Risotto alla Zucca
-Scaloppine con Zucca al forno
-Budino alla Zucca
-Caffè

Vi Aspettiamo! per info e prenotazioni: 032447049
Seguici anche su Facebook: https://www.facebook.com/iocircolo.alcalvario

Die faulsten Blogger der Welt!

Mittwoch, September 24th, 2014

Sind wir vielleicht nicht. Aber schon sehr faul.
Denn tatsaechlich moechte man ungern oberflaechliches Zeug von anderen posten und die eigenen Erfahrungen in Worte zu kleiden faellt im nachhinein meist schwer – und vor Ort hindern einen die miesen Internetverbindungen (wir arbeiten dran) und das einfach geniessen des Daseins.
Berichtenswert sind aber in diesem Jahr wieder allerhand Dinge, die nach und nach bearbeitet werden sollen.
Liste:
-Veraenderungen im Dorf
-Veranstaltungen das Jahr ueber
-Unsere „grosse“ Wanderung
-Der Reisebericht von B&T und M&N, die einige GTA Strecken gewandert sind
-Vielleicht gibt es ja auch noch was von H. und S., die ebenfalls Meter gemacht haben (und wir sind gespannt, ob H. fuer den Baceno-Devero-Crampiolo Lauf 2015 wiederkommt)

Das schlimmste Hemmnis des Bloggers ist aber, das man ja alles irgendwie schon bei Facebook verbaut hat und dann so…. Selbstverschuldet und Faulheit. Aber stay tuned, es wird!
Incl neuer Fotos!

Oben auf des Berges Spitze….

Donnerstag, August 12th, 2010

Beliebstes Ausflugs-Nahziel ist natürlich die Alpe Devero.
Von da zu Fuss nach Crampiolo macht auch mit Kleinkindern Spass – und Hunger!

Devero:
Albergo Ristorante La Lanca
Borgo Alpe Devero, 74
28861 Alpe Devero (VB)
Tel 0324 619135
Fax 0324 619127
Cell. 349 4998251 – 334 7769206
Tel 0324 62135 (abitazione)
Email: albergo_la_lanca@libero.it

Gut essen, einkaufen (kleiner Laden, machen auch Sandwiches für unterwegs) und übernachten kann man bei Guido und Milva. Wenn man drauf besteht, spricht die Tochter des Hauses auch Deutsch!

Crampiolo:
Agriturismo Alpe Crampiolo
Località Crampiolo – Alpe Devero
28861 Baceno (VB) – Piemonte
Tel 0324/ 62140
Cell. 347/ 8179494
Email olzeri.adolfo@libero.it

Mit „prenotazione“ kann man hier gut essen, soweit möglich alles aus eigenen Produkten hausgemacht, richtig lecker!!

La Baita
Frazione Crampiolo Devero
28861 Baceno (VB) – Piemonte
Tel 0324/619190 – 62164
Fax 0324/619157
Email mailto:labaita@alpedevero.it

Auch hier gutes Essen und insbesondere gute Weine! Prenotazione macht Sinn!

Gute Pizza, schlechte Pizza….

Mittwoch, August 11th, 2010

Gestern war es mal wieder soweit, ein neuer „Italiener“ wurde aufgesucht und eine Pizza bestellt.
Eigentlich ist die Zubereitung einer guten Pizza nicht so schwer. Selbst im elektrischen Standofen kann eine gute Pizza gelingen (sogar in meinem lahmen Gasofen gelingt eine gute Pizza!).
Aber in etwas 90% aller Fälle sind die „professionellen“ Pizzahersteller hier in Deutschland so weit von einer tauglichen Pizza entfernt, wie man es nur sein kann.
Deswegen essen wir Pizza langsam echt nur noch zuhause, oder in Italien.
Z.B. hier:
cistella
Pizza von der nettesten Pizzaiola Italiens handgefertigt und im Holzofen gebacken. Preisgekrönt!
Wenn es mal keine Pizza gibt, dann kann man auch ein gutes Sottofiletto essen oder Risotto im Käselaib oder oder oder.
Getreu dem Motto: qui si mangia bene.
http://trattoria-cistella.it/